Carmens Physiotherapie
Inhaber Carmen Haußner

Quantentherapie

 

Quantenheilung ist eine neuartige Heilungsmethode, die in verschiedensten Lebensbereichen tiefe, heilende Prozesse anregen kann. Die Methode verspricht eine leichte und schnelle Heilung. Bei der Quantenheilung wird mit reinem Bewusstsein gearbeitet. Die reine Absicht zu helfen kann schon erstaunliche Resultate hervorrufen. Der Begriff "Quanten" geht auf Max Planck zurück. Er fand heraus, dass Energie von einem erwärmten Körper nicht kontinuierlich, sondern in Paketen abgegeben wird, den sogenannten Quanten. Quantenheilung ist eine neuartige Heilungsmethode, die in verschiedensten Lebensbereichen tiefe, heilende Prozesse anregen kann. In den meisten Fällen wird bei der Quantenheilung mit sanfter Berührung gearbeitet. Quantenheilung kann aber auch berührungslos über wahrscheinlich unendliche Entfernung "angewendet" werden. Bei der Quantenheilung spielt es keine Rolle, ob der Quantenheiler das "Problem" oder die Sorgen des Klienten kennt; das Bewusstsein bzw. das Unterbewusstsein des Klienten "weiß" genau, wie es damit umzugehen hat. Bei einer herkömmlichen Quantenheilungssitzung arbeitet der Quantenheiler an seinem Patienten. Quantenheilung kann jedoch auch zur Selbsthilfe benutzt werden. Quantenheilung versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe, heilende Prozesse stattfinden können. Das Nervensystem schaltet während einer Behandlung unmittelbar auf Heilung um und kann all das "reorganisieren", was nicht optimal funktioniert. Quantenheilung kann in vielen Bereichen hinderliche Blockaden lösen. Sie bietet beispielsweise Hilfestellungen bei Problemen in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Familie, Finanzen, Gesundheit oder Kreativität. Auch seelische Blockaden können nachhaltig gelöst werden.Bei einer Quantenheilungs-Sitzung profitiert nicht nur der Klient, sondern auch der Quantenheiler selbst. Beide Personen erleben ein unmittelbares, lang anhaltendes Wohlgefühl.



Quelle:physio-deutschland.de